labyrinthisches filmen

wo war ich all die tage,
da ich keinen blogeintrag schrieb?
A: diesseits und jenseits labyrinthischer diskussionen
sowie im labyrinthischen handeln !

die frage stellte sich, zumindest für mich:
wie einen film / eine doku über das labyrinth –
über einen labyrinthkongress machen?
und das ohne filmische vorerfahrungen 🙂
work in process !
und wie sich vielleicht die eine od andere
ohne viel phantasie zu benötigen, vorstellen kann
nahm der prozess nicht nur eine
sondern viele labyrinthische wendungen,
die ich nicht immer elegant sondern auch
mit ein paar kratzern nahm ……

mir machte es wirklich freude, im team
mit peter bosch zu arbeiten und das schöne:
es gibt ein ergebnis!
die labyrinth-dvd existiert seit 2. 10. 2012
sie ist für kongressteilnehmerInnen sowie
labyrinth-intererssierte gedacht

ich bin glücklich und zufrieden mit dem ergebnis
es war für mich eine wegweisende erfahrung 🙂
natürlich wünsche ich mir,
dass das labyrinth über das medium film
bei den seherInnen eine gute resonanz hervorruft
und bei ihnen ankommt !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: