das labyrinth als irdischer ort

Es gibt Orte, wo noch niemand war, trotzdem sind sie metaphorisch erschlossen. Die Hölle gehört dazu und das Paradies. Zwischen beiden vermittelt das Labyrinth als irdischer Ort. Und als zeitlicher, denn das Paradies ist verloren, und vielleicht steht uns die Hölle bevor, aber das Labyrinth ist Gegenwart.

Monica Monico

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: